Wir sammeln eure Missgeschicke und die Momente, in denen es nicht so ganz rund läuft.

Sorry, wir machen gerade Pause.

Sorry, wir machen gerade Pause.
Reicht aber gerne eure Missgeschicke ein.

Auf bald!

Euer Ponyhof.

Kommentare

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Missgeschicke

Ein heißer Tag im August. Bevor ich zur Uni ging musste ich mir noch schnell den Minirock anziehen

Ein heißer Tag im August. Bevor ich zur Uni ging musste ich mir noch schnell den Minirock anziehen und noch mal aufs Klo. Als ich dann lässig über den Uniparkplatz schlenderte, wunderte ich mich schon, warum mir so viele Leute hinterherstarrten und lachten. Ich lächelte aber freundlich zurück. Auf einmal sprach mich eine Professorin an. Ich hatte versehentlich den Minirock hinten in meine Unterhose eingeklemmt und jeder konnte meinen Hintern sehen.

Als ich heute morgen aufwache

Als ich morgens aufwache und auf die Minutenanzeige des Weckers schaue, merke ich, dass ich total verschlafen habe.

Als ich endlich wahnsinnig gehetzt zur Arbeit komme, dort ganz alleine bin und auf die Anzeige des Handys schaue, merke ich, dass ich eine Stunde zu früh da bin.

Als Grundschüler fand ich mal eine halbvolle Spraydose

Als Grundschüler fand ich mal eine halbvolle Spraydose im Keller. Die musste ich irgendwo ausprobieren. Und was eignet sich im Dorf dafür besser als die Mauer der Grundschule? Noch dümmer als diese Idee war nur die folgende: Mangels cooler Tags oder sonstiger Geistesblitze sprühte ich etwas viel Naheliegenderes an die Wand - meinen vollen Namen.

(Meine Oma hat es noch am gleichen Tag weggeschrubbt. Und meine kurze Graffiti-Sprayer-Karriere war auf ihrem Höhe- und Tiefpunkt prompt beendet.)