Wir sammeln eure Missgeschicke und die Momente, in denen es nicht so ganz rund läuft.

Sorry, wir machen gerade Pause.

Sorry, wir machen gerade Pause.
Reicht aber gerne eure Missgeschicke ein.

Auf bald!

Euer Ponyhof.

Kommentare

  • Tobias schreibt:

    Das dauert schon so lange.
    Wann kann ich denn diese Domain kaufen? Hier passiert doch nix mehr.

  • alex dreher schreibt:

    ihr macht aber ganz schön lange pause, freunde….
    ich will wieder ponys sehn “!!

  • Weckky schreibt:

    Weckky – endlich ausgeschlafen? Wir lechtzen…

  • Thilo schreibt:

    Hallo, jemand zu Hause?

    Gebt euch doch mal ´ne Ruck, ist ja immer lsutig bei euch :-)

  • Frank schreibt:

    Langsam ist aber gut mit Pause.

  • Marc fisch schreibt:

    Wecki wecki – wir verdursten

  • Marc fisch schreibt:

    An die Arbeit!

  • KVB schreibt:

    Der Admin hat sein Passwort vergessen und kann nicht mehr auf die Seite :)

  • Ännabanäna schreibt:

    Wo ist die Welt des Ponyhofs hin? Sehr schade, dass man davon gar nichts mehr hört! Bald wieder??

Kommentar schreiben

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Weitere Missgeschicke

Ich komme sehr betrunken aus der Dorfdisco

Mit 17, ich komme sehr betrunken aus der Dorfdisco heim. Vorm Spiegel bemerke ich einen Kaugummi in meinem Pony, bekomme ihn aber auf die Schnelle nicht raus.

Als ich am nächsten Morgen aufwache, fällt mir der Kaugummi wieder ein. Die Haare auf dem Kopfkissen lassen mich schon vermuten, was sich dann vor dem Spiegel bestätigt: Ich habe ihn zusammen mit dem ganzen Büschel Haare rausgeschnitten. Und muss jetzt ein paar Wochen mit einem Frontspoiler rumlaufen.

Während meines Praktikums

Während meines Praktikums hatte ich eine kurze Phase, in der ich jeden der Patienten nach dem Sternzeichen gefragt habe. Irgendwann war ich so gut darin, dass ich die Geburtstag schon ohne Nachfrage zuordnen konnte. Eines Tages, kurz vor der Visite, glich ich noch schnell die Daten einer Patientin ab.

Ich: Geburtstag?
Sie: 30. Juni.
Ich: Krebs, ne?
Sie: Ja, leider ...

Unnötig zu sagen, dass ich mir das sehr schnell wieder abgewöhnt habe.

Letzte Woche habe ich meinem Vater erzählt

Letzte Woche habe ich meinem Vater erzählt, dass sich mein Freund von mir getrennt habe. Seine Reaktion: "Tut mir leid, dass ich keine schönere Tochter hinbekommen habe".